Clara pacta, boni amici

HONORAR



  • Zeithonorar
    Bei dieser Art der Honorierung wird das Honorar pro Zeiteinheit verrechnet, im Stundensatz sind bereits sämtliche Kanzleispesen enthalten. Um eine größtmöglich korrekte und transparente Verrechnung des Honorars zu garantieren, wird jede Einzelleistung erfasst und somit für den Mandanten überprüfbar gemacht.


    Abrechnung nach Tarif
    Sie haben auch die Möglichkeit, alle Einzelleistungen der Kanzlei Janjić nach dem gemäß § 23 des Anwaltsgesetzes geltenden Lohn- und Anwaltskostenentschädigungstarifes (Amtsbl. der Republik Serbien und Montenegro 5/06, Anwaltstarif) abrechnen zu lassen.

    Das angeführte Gesetz und den Tarif finden Sie auf der Website der Serbischen Rechtsanwaltskammer www.advokatska-komora.co.rs. Die Berechnung des Honorars erfolgt in der Regel nach der Höhe des Streitwertes, es ist eine minimal und eine maximal mögliche Honorarvereinbarung vorgesehen.


    Pauschalhonorar mit Erfolgszuschlag
    Der Rechtsanwalt ist seinem Mandanten nicht für den Erfolg, sondern für die Qualität der Dienstleistung verantwortlich. Diese Art von Honorarvereinbarung kann der Mandant mit dem Rechtsanwalt vereinbaren, so dass dem Rechtsanwalt in jedem Fall das Recht auf Zahlung des Honorars und der Spesen gemäß dem Rechtsanwaltstarif zusteht, einen zusätzlichen Anreiz kann für den Rechtsanwalt auch die Vereinbarung eines Erfolgszuschlages darstellen, z.B. 10 – 20 % der erfüllten Forderungen.

    Hinsichtlich der Honorarvereinbarungen möchten wir auf die aktuelle Tendenz der Gesetzgebung in der Europäischen Union hinweisen, nämlich auf die gänzliche Liberalisierung der Preise und der Rechtsanwaltsdienstleistungen mit dem Ziel, auch auf diesem Gebiet die Konkurrenz zu beleben.